Mittwoch, 26. April 2017

mexikanische Burritos


Heute wird am Blog feurig, mexikanisch gekocht! Es gibt Burritos!
Ein einfaches Essen, wenn du jede Menge Leute zu Besuch hast und lieber mehr Zeit mit deinen Freunden, als alleine in der Küche verbringen möchtest.
Mein Rezept ist für 8 Burritos, ihr könnt aber natürlich gerne auch mehr kochen, indem ihr einfach von allem ein bisschen mehr nehmt.
Das Essen eignet sich auch für Kinder- sofern es nicht zu scharf gekocht wird. Es werden einfach alle Zutaten auf den Tisch gestellt, und jeder bereitet sich seinen eigenen Burrito, ganz nach seinem Geschmack zu. Das schmeckt und macht obendrein noch jede Menge Spaß!

Ihr benötigt:
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1 Dose mit Tomatenstückchen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Bohnen
  • 300g Rinderfaschiertes
  • 200g fettarmen, geriebenen Käse
  • 1 Zwiebel
  • 2EL Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 8 Tortillas
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili 
  • 1 EL frisch geriebenen Ingwer
  • wer mag, eingelegte Jalapenos
  • einige Blätter Salat
  • 3 EL Rapsöl
  • 100ml Wasser
  • je 1 Prise Kreuzkümmel, Paprika, Cayennepfeffer, Chilipfeffer und Kurkuma

Zwiebel und Knoblauch klein hacken, Ingwer fein reiben und alles in etwas Rapsöl glasig anbraten. 

Aus der Pfanne nehmen, restliches Öl zufügen und Rinderfaschiertes von allen Seiten durchbraten.

Paprikaschoten kleinschneiden und mit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zum Rinderfaschierten geben.
Tomatenstückchen (Dose), Tomatenmark, etwa 100ml Wasser, Mais und Bohnen zufügen und alles etwas köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Chili, Jalapenos und den restlichen Gewürzen abschmecken und Burritosauce in einer Schüssel anrichten.

Tortillas nach Packungsanweisung erhitzen -Ich gebe sie dazu einfach kurz einzeln von jeder Seite in eine ölfreie, heiße Pfanne- und auf den Tisch stellen.
Blattsalat und Tomaten kleinschneiden und ebenfalls anrichten. Geriebenen Käse separat dazustellen.

Und nun geht es ans Burritos wickeln!

Dazu einfach faschierte Sauce, Salat und Tomaten in eine Tortilla geben und mit Käse bestreuen.
So wie bei Palatschinken zu einer Rolle formen und fertig ist euer Essen! 



Guten Appetit!










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen