Sonntag, 24. Januar 2016

Penne mit Kürbis Garnelen Kokos Sauce



Penne mit Kürbis Garnelen Kokos Sauce sollen es heute sein.

Nachdem sich meine Gäste nicht zwischen Italienisch und Asiatisch entscheiden konnten, dachte ich mir, dass ich es einfach einmal mit einem Crossover versuche.

Und tadaaa....entstanden sind Penne mit Kürbis Garnelen Kokos Sauce.

Klingt gewöhnungsbedürftig, schmeckt allerdings köstlich!

In diesem Sinne: Frohes Nachkochen und einen schönen Start in die neue Woche!


Für das Rezept benötigt ihr für 3 Personen:



  • 300g Kürbispüree
  • 1 Dose Kokosmilch (400ml)
  • 200g Garnelen (küchenfertig)
  • 100g Krebsfleisch
  • eine salzig eingelegte Limette: Alternative: eingelegte Zitrone
  • Thai Basilikum
  • Ingwer
  • 5 Stängel Zitronengras
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch gehackter Koriander: alternativ: Petersilie
  • und natürlich: 400g Penne


Penne in Salzwasser bissfest kochen.

Währenddessen: Öl in einer Pfanne erhitzen und Krebsfleisch und Garnelen von allen Seite  her anbraten.

Die eingelegte Limette in kleine Stücke schneiden (Kerne entfernen nicht vergessen) und mit dem Zitronengras und etwas geriebenem Ingwer zu den Garnelen in die Pfanne geben.

Kürbispüree und Kokosmilch hinzufügen und etwa 10 Minuten lang köcheln lassen.

Mit Thaibasilikum, Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit den Nudeln anrichten.

Mit frisch gehacktem Koriander garnieren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen