Sonntag, 1. November 2015

Grünkohl Garnelen Eintopf



Passend zur kälter werdenden Jahreszeit zeige ich euch heute ein Rezept für einen köstlichen und wärmenden Grünkohl Garnelen Eintopf. 

Grünkohl ist ein richtiges Power Food, enthält viele Ballaststoffe, Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium, Vitamine A, B und C und noch vieles mehr.

Er wird nach dem ersten Nachtfrost geerntet, wird dadurch bekömmlicher und erhält einen leicht süßlichen Geschmack.

Das Gericht ist einfach zuzubereiten, tut gut und lässt sich auch in größeren Mengen kochen.

Dieses Mal habe ich für 4 Personen gekocht. 

Falls ihr eine andere Menge benötigt, Rezept einfach entsprechend anpassen.


Für die Zubereitung werden benötigt:


  • 1 Bund Grünkohl (in etwa 400-500g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Stange Lauch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 120g Bergwurst
  • 3 Süßkartoffeln
  • 2 Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL süßes Paprikapulver
  • 1/2 Zitrone
  • 400g Garnelen
  • 1 TL Chilisauce
  • 4 TL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebel, Lauch und Knoblauchzehen putzen, danach Lauch der Länge nach vierteln und gemeinsam mit der Zwiebel und den Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden. 

Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und ebenfalls in kleine Stücke teilen. 

Wurst der Länge nach halbieren und ebenfalls in kleinere Stücke schneiden.

2 TL Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebelgemüse und Knoblauch von allen Seiten her glasig braten.

Kreuzkümmel und Paprika hinzufügen, Wurst, Kartoffeln und Süßkartoffeln zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen.


Für etwa 20 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

Eintopf nun mit einem Pürierstab oder Mixer pürieren, dabei Zitronensaft und Chilisauce zugeben.

Grünkohlblätter vom fasrigen Strunk trennen und in möglichst kleine Stücke schneiden.

Kleingeschnittenen Grünkohl zum pürierten Fond zugeben und für weitere 12 Minuten köcheln lassen. 

Garnelen antauen und abtropfen lassen, in 2 TL Rapsöl von allen Seiten her abraten.
Durchgegarte Garnelen zum Eintopf geben und für weitere 2 Minuten köcheln lassen.

Grünkohl Garnelen Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frisch gebackenem Brot oder Weckerln (Brötchen) servieren. 

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachkochen!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen